Logo Grosskonzern

Warenkorb

Keine Produkte im Warenkorb.

Nagetiere. Bei uns und draußen

Von Dr. Kurt Floericke. Hrsg. und kritisch kommentiert von Jan Neersö und mit 6 Bildtafeln von Heldrich Johannes


Ein Buch über Nagetiere? Das klingt zunächst einmal etwas seltsam, wird dann aber noch seltsamer, wenn man wirklich in „Nagetiere“ liest. Da erfährt man dann, dass Stachelschweine strunzdumm, träge, stumpfsinnig und extrem furchtsam, dass der Hase ein „feiger Gesell“ sei, dem es „an allen ritterlichen Eigenschaften“ fehle, und der Hamster an und für sich eine Ausgeburt der Hölle ist.

Das glauben Sie nicht? Dann nehmen Sie das hier: „Das eigentlich Unsympathische an ihm ist aber sein Charakter, denn er ist, mit einem Wort gesagt – wahrhaft niederträchtig. Wut und blinder Jähzorn sind die ihn jederzeit beherrschenden Leidenschaften, Zank und Streit sein Lebenselement, Mißgunst und Neid seine tiefgewurzelten Eigenschaften. Er ist ein Geizhals sondergleichen, und nicht umsonst hat man ihn zum Urbild des Hamsterns genommen.

Zum Glück gibt es aber auch noch „possierliche“ (vgl. Prof. Dr. Heinz Grzimek) Nagetiere. Da hätten wir zum Beispiel die Zwergmaus, die dem Beobachter „ein Zwergenlustspiel, schöner und lustiger als Schneewittchen und die sieben Zwerge!" bietet und mit ihrem „unbeschreiblich anmutigen Wickelschwanz“ betört, wohingegen ihr Vetter, die gemeine Feldmaus, durch und durch Proletarier ist und allein durch Masse und Einfalt Eindruck hinterlässt. Ganz an der Spitze der Nagetiere, sozusagen der beste Nager weltweit, ist das Eichhörnchen. Es beeindruckt durch Lustigkeit, Vorliebe für Fliegenpilzspezialitäten, Verschmitztheit, Schläue, Gewandtheit, Turnerkunst, Geistesgegenwart, Reinlichkeitsliebe und ausgelassen gute Laune.

Illustriert von Heldrich Johannes, dem Hofmaler des GROSSKONZERNs, erscheint nun die Wiederveröffentlichung dieses zu Unrecht heute völlig unbekannten Werks vom Meisterwissenschaftler Dr. Kurt Floericke. Neu entdeckt wurde Floerickes Meisterwerk von Jan Neersö, einem Kulturwissenschaftler und Eichhörnchen-Liebhaber aus Leipzig, der in der Neuausgabe von „Nagetiere“ auch als Herausgeber, Vorwortschreiber und kritischer Kommentator auftritt, der manche Aussage Floerickes prüft, Verbesserungsvorschläge macht und neue Anregungen auf dem Gebiet des Hamsterhasses liefert. 

Bitte kaufen Sie das Buch hier, denn nur hier beim GROSSKONZERN erhalten Sie es portofrei für 13 Euro.


"Nagetiere" erscheint am 20. Januar 2011.

ISBN: 978-3-941934-01-6 , Preis: 13 €, 128 Seiten, Hardcover, goldgeprägtes Cover mit sechs farbigen Bildtafeln von Heldrich Johannes. 

Alles zum Autor finden Sie hier

Alles zum Illustrator gibt es hier.

Einen Blick ins Buch können Sie hier bald werfen.

Preis: 13.00 EUR
Stück: