Nager-Urlaub in Thailand - Neckermann macht's möglich!

Florian Lamp
08.05.2011

Neckermann denkt an alles, denn schließlich brauchen auch Nagetiere ab und zu Urlaub – oder wenigstens das Gefühl von Urlaub. Und wohin würden Nager gerne reisen? Vielleicht nach Thailand, dachten sich die Neckermann-Designer und bauten ein typisch thailändisches Haus. Da treffen sich dann Feldmaus und Eichhörnchen, essen zusammen was vom Thailänder um die Ecke, trinken Reisschnaps und diskutieren über König Bhumibol.

Interessant wäre, ob das thailändische Äquivalent zu Neckermann in Thailand auch Nagerhäuser im deutschen Stil verkauft. Mit Wänden aus Stein, mit Fachwerk, oberbayerischem Schnitzbalkon und – nicht zu vergessen – einer Zwei-Auto-Garage.

Wer darüber etwas weiß, soll sich bitte hier und jetzt melden.

  •  
  • 0 Kommentare
  •  

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Zurück

< < Mai 2011 > >
S M T W T F S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Archiv

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Newskick Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blogmarks Information