Der SPIEGEL hat die "Nagetiere" gern

Florian Lamp
13.02.2011
Momentan das liebste deutsche Nachrichtenmagazin des GROSSKONZERNs

In Berlin und anderen Großstädten Deutschlands bekommt man den SPIEGEL immer schon sonntags. Und diesen Sonntag freut es den GROSSKONZERN ganz ganz besonders, denn schließlich wird hier Dr. Kurt Floerickes Meisterwerk "Nagetiere" sehr positiv besprochen.

Man delektiert sich dort an Floerickes "Nagetier"-Charakterisierungen, seiner "blumigen" Sprache und freut sich: "Jetzt ist das alte Kosmosbändchen mit dem Titel "Nagetiere" neu erschienen; jeder Text liebevoll gestaltet und ironisch kommentiert."

Die Freude über diese Rezension ist ganz auf Seiten des GROSSKONZERNs. 

  •  
  • 0 Kommentare
  •  

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Zurück

< < Februar 2011 > >
S M T W T F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          

Archiv

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Newskick Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blogmarks Information