Lady Gaga liebt "Deutsch für den Ausländer"

Florian Lamp
27.04.2010
Die die die die die Biografie vo vo vo vo von MFG und Co.

Lady Gaga liebt "Deutsch für den Ausländer", zumindest die Fans von Lady Gaga. Wie sonst erklärt es sich, dass "Deutsch für den Ausländer" im Fanshop des Lady-Gaga-Fanclubs angeboten wird.

In illustrer Gesellschaft dreier Kalender (zweimal 2011, einmal 2010), der Lady-Gaga-Biografie von Thorsten Schatz und Michael MFG Fuchs-Gamböck sowie dem kurz vorm Erscheinen stehenden Picture Star Poster, macht sich "Deutsch für den Ausländer" herorragend.

Allein der Preis fürdie Käufer unseres Buch in Las Vegas bei "Star Fanproducts - star merchandising - dacomm LLC.", erscheint uns persönlich etwas hoch: Mit Versand kommt man auf 59,67 Euro.

Dennoch bleibt dem GROSSKONZERN nur eines: "Da da da da da dank, Lady Gaga!"

 

Die ZEIT vergleicht "Deutsch für den Ausländer" mit Eugene Ionesco

Florian Lamp
19.04.2010
Die ganze ZEIT-Rezension, bitte anklicken, um alles in groß zu lesen.

Die Zeit vergleicht "Deutsch für den Ausländer" mit Eugene Ionesco und liefert gleichzeitig ein tolles Zitat für den Buchrücken der zweiten, dritten und vierten Auflage: "Für einen Witz viel zu lang" (Zeit).

Deswegen findet der Leser von "Deutsch für den Ausländer" auch weitaus mehr Witze in seiner Ausgabe des ersten Buchs aus dem GROSSKONZERN.

Lieber Thalia-Mitarbeiter aus Berlin

Florian Lamp
19.04.2010
Gestern hatte ich Besuch von einem potentiellen Kunden von Ihnen, der "Deutsch für den Ausländer" in Ihrer Filiale bestellen wollte. Sie beschieden ihn mit der Aussage, dass "dieser Titel nicht mehr lieferbar" sei. Dies ist eine Lüge und zudem geschäftsschädigend - schließlich sorgen Sie so dafür, dass potentielle Käufer von "Deutsch für den Ausländer" dieses Buch nicht mehr nachfragen und damit nicht mehr kaufen - weder beim Verlag GROSSKONZERN, noch bei Ihnen im Laden!
[mehr]

Precious = Gabourey Sidibe = Eve Schmidt aus Deutsch für den Ausländer

Florian Lamp
25.03.2010

Skandal!

Die Figur der Precious aus dem gleichnamigen Film beruht eindeutig auf der Figur von Mutter Eve aus dem Bestseller "Deutsch für den Ausländer". Was im Buch nicht erwähnt wird: Auch Eve Schmidt, geborene Braun, "lernte in der Klasse einer engagierten Frau Regen nicht nur Lesen und Schreiben, sondern auch, dass ihr Leben etwas wert ist und dass sie etwas daraus machen kann" (vgl. Wikipedia) ... und gründete daraufhin ein Nagelstudio, ehe Sie einen Ketwurststand eröffnete.

Die weiteren Parallelen zwischen der Kunstfigur Precious und Eve Schmidt sind evident, wenn man den Körperbau vergleicht. Momentan befindet sich der GROSSKONZERN in Verhandlungen mit Oprah Winfrey bzgl. einer Verfilmung von "Deutsch für den Ausländer" mit Precious-Darstellerin Gabourey Sidibe in der Hauptrolle als Eve.

 

 

 

 

Die Flashwurst - Wer solche Unterstützer hat, braucht keine Freunde mehr

Florian Lamp
22.03.2010
Auf der Leipziger Buchmesse ist sie zum ersten Mal aufgetaucht. Und jetzt macht Sie sich für den GROSSKONZERN die Welt, wiedewiedewie Sie ihr gefällt: Die Flashwurst (Bildmitte) neben Griseldis Wenner (ehemals Pommnitz / MDR, links) und der Flashwurst ihrer Schwester, Marianne Sägebrecht.

Die Flashwurst ist Deutschlands letzter ernst zu nehmender Literaturkritiker und empfiehlt uneingeschränkt den Erwerb von "Deutsch für den Ausländer".

Auf der Leipziger Buchmesse suchte sie so auch einen anderen Großkritiker, Herrn Denis Scheck, auf der Bühne auf. Dieser war von "Deutsch für den Ausländer" begeistert, lehnte die Flashwurst allerdings ab, da er angeblich Brot bevorzuge.

Bei seinem Körperbau kann man da allerdings getrost von einer "Unwahrheit" ausgehen. Aber sehen Sie, liebe Leser, bald selbst im neuen FIlm des GROSSKONZERNS mit dem Namen "Nochmal fünf Zentimeter größer als Gott" - derzeit in Produktion.

Und wenn Sie möchten, schauen Sie sich doch auch den ganzen Besuch der Flashwurst auf der ARD-Bühne an. Einfach hierhin zum MDR surfen: http://www.mdr.de/buchmesse/fernsehen/7155470-hintergrund-7158228.html#absatz11.

Dort dann bis zur Minute 14:18 vorspulen und passenderweise zu Marianne Sägewursts Worten "dem Gott sein Wille" den ersten und gleich schon historischen Auftritt der Flashwurst verfolgen. Video on demand, da ist der MDR ganz weit vorne! 

< < September 2017 > >
S M T W T F S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Archiv

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Newskick Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blogmarks Information