Nagetiere jetzt auch im ZELDA-Forum

Florian Lamp
17.02.2011

ZELDA war bisher immer nur ein Spiel, das mein jüngerer Bruder vor langer langer Zeit auf seinem Gameboy spielte. Doch das hat sich nun geändert, denn im Internet gibt es das ZELDA-Forum, wo man nicht nur Computerspiele spielt, sondern sich auch darüber unterhält, was man gerade so liest.

Und da kommt dann User FlyingBock ins Spiel, der gerade Dr. Kurt Floerickes "Nagetiere" liest, sich an der "unfreiwilligen sprachlichen Komik" delektiert und sich freut, dass endlich mal jemand Tiere in Gut und Böse einteilt.

Zum Schluss hofft er, dass sich jetzt nur noch jemand findet, der eine Psychoanalyse von "Zoras Katzentier" veröffentlicht. Da Floericke schon tot ist, sucht der GROSSKONZERN auf diesem Wege für unseren Lieblingsuser aus dem ZELDA-Forum einen Tierpsychologen.    

Bitte, lieber FlyingBock, melde Dich beim GROSSKONZERN und staube ein tolles Giveaway für Deinen Buchtipp im ZELDA-Forum ab!

  •  
  • 0 Kommentare
  •  

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Zurück

< < Februar 2011 > >
S M T W T F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          

Archiv

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Newskick Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blogmarks Information