Amerikas lustige Gesellen nagen an Kabeln

Florian Lamp
10.08.2011
Die US-Army bei einer Freizeitbeschäftigung (Quelle: Der Blog von Fred Lawler)

Laut Blogger Fred Lawler, dem Senior Vice President of Global Field Services beim Telekommunikationsunternehmen Level 3, sind Eichhörnchen an zweiter Stelle, was die Ursache für Netzausfälle angeht. Damit liegen die besten Nager der Welt direkt hinter unvorsichtigen Baggerfahrern.

Hier nun einige Anmerkungen zu dieser Aussage:

1. Lawler spricht von Squirrels, also Eichhörnchen, meint damit aber wohl eindeutig Grauhörnchen. Und da sollte man dann doch auch eindeutig drauf hinweisen, denn zwischen Eichhörnchen und den bösen Grauhörnchen amerikanischer Herkunft besteht doch ein eindeutiger Unterschied. Fragen Sie hierzu doch einfach mal unseren Herausgeber Jan Neersö. Der kann dazu einiges erzählen.

2. Der Vergleich zwischen Eichhörnchen (selbst, wenn es eigentlich Grauhörnchen sind) und Baggerfahrern hinkt! Oder haben Sie schon einmal beobachtet, wie ein frecher Baggerfahrer Waldarbeitern das Frühstück stibitzt hat, wie ein Baggerfahrer sich im Park hat füttern lassen und sich dafür mit lustigen Kunststücken bedankt hat oder wie ein Baggerfahrer sich an Fliegenpilzen gelabt hat? Nein? Nicht? Eben drum!

3. Als Fazit bleibt zu sagen: Schluss mit der falschen Eichhörnchen-Hetze bei Spiegel Online!    

  •  
  • 0 Kommentare
  •  

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Zurück

< < November 2017 > >
S M T W T F S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Archiv

Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Newskick Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Furl Bookmark bei: Yahoo Bookmark bei: Google Bookmark bei: Blogmarks Information